Corona als Katalysator

Corona hat die Gesellschaft bereits verändert und wird es auch weiter tun.

„Videobehandlung ist offenbar auch über die Coronapandemie hinaus eine Option für viele Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten: Neun von zehn können sich vorstellen, sie auch nach Ende der Pandemie anzuwenden. Allerdings will dies die Hälfte der Psychotherapeuten nicht mehr so häufig tun wie während des Lockdowns. Das ergab eine Onlinebefragung der Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK) bei rund 3.500 Psychotherapeuten zu ihren Erfahrungen mit Videobehandlungen während der ersten Welle der Pandemie.“

Es werden auch weitere Innovationen folgen und wir von der Consularia haben uns zum Ziel gesetzt, mit sehr guter Handhabbarkeit und einem Strauß von auf Psychotherapeuten:innen zugeschnittenen Services eine herausragende Rolle in dem sich weiter entwickelnden Markt zu spielen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.